Kettenreinigung als Service

Einfach, günstig und sicher: Der BRIGE Service!

Wir reinigen und trocknen Ihre Förderkette in Kreisförder- und Power-and-Free-Anlagen. Das Beste: Die automatische Kettenreinigung und Trocknung mit unserem B-CLEAN-System findet in einem Arbeitsgang statt. Dank der „Clean-Solution-Technology“  reinigen wir sogar während der laufenden Produktion, verringern somit Ihre Produktionsausfälle und steigern die Produktivität Ihres Unternehmens. Weitere Vorteile, sowie die ausführliche Darstellung der Funktionsweise finden Sie hier.

button_angebot_service

Unsere Service beinhaltet:

  • Reinigung Ihrer Förderkette i. d. R. in drei Durchläufen
  • Speziell für Sie gefertigte BRIGE-Reinigungsschiene, zur einmaligen Installation
  • Inklusive biologisch abbaubaren Reinigungsmittel, Filter- und Korrosionsschutz
  • BRIGE Reinheitszertifikat für saubere Produktion

Nutzen Sie die Vorteile des BRIGE Service!

EINFACH

– Passgenau. Mit eigener Reinigungsschiene.

– Mit Ihrem Auftrag geben Sie uns die Information zu Ihrer Anlage und wir lassen Ihnen die BRIGE-Reinigungsschiene zum Einbau in Ihre Anlage zukommen. Maximale Abmessung der zu reinigenden Kette inklusive Mitnehmer bis 180*280 mm (b*h)

GÜNSTIG

– In drei Durchläufen ist Ihre Kette sauber.

– Dank der hocheffizienten Trocknung können Sie sogar während der Reinigung weiter produzieren.

SICHER

– Erhöhte Prozesssicherheit dank sauberer Förderkette.

– Nur eine saubere Kette kann frisch geschmiert werden und dadurch frei laufen. Eine Dehnung der Kette wird dadurch minimiert.

– Die BRIGE Reinigung arbeitet in einem geschlossenen System. Ihre Kette wird sauber. Ihre Halle bleibt es auch.

So läuft eine BRIGE-Reinigung ab

Ein gerades Schienenstück Ihrer Förderanlage (1000mm) wird mit unserer kundenspezifisch gefertigten Reinigungsschiene ersetzt. Diese verbleibt nach der Reinigung in Ihrer Förderanlage, sodass dieser Schritt nur vor der ersten Reinigung erforderlich ist.

Das Ober- und Unterteil der Reinigungskapsel werden von einem BRIGE Techniker und einem Helfer an der Reinigungsschiene montiert. Je nach Höhe der Förderanlage wird eine angemessene Hebevorrichtung benötigt.

Der Wasser ReGenerator sowie der Lufterzeuger werden an die Reinigungskapsel angeschlossen und der Wasser ReGenerator wird mit 120L Wasser aufgefüllt. Nachdem auch der Strom verbunden ist, wird das Wasser auf 60°C erhitzt und die Reinigung der Förderkette beginnt automatisch.

Beim Eintritt in die Reinigungskapsel wird die vormals dreckige Kette zunächst von links, dann von rechts und schließlich von oben gereinigt. Dies bedeutet, dass die gesamte Kette die Reinigungskapsel drei Mal durchläuft. Bevor die Kette die Reinigungskapsel verlässt wird sie automatisch mit heißer Luft (bis zu 80°C) getrocknet. Die verbrauchte Reinigungsflüssigkeit wird im Wasser ReGenerator wiederaufbereitet.

Nachdem die Reinigung abgeschlossen ist, wird das mobile B-CLEAN System demontiert und die verbrauchte Reinigungsflüssigkeit sicher und gesetzeskonform vor Ort in z.B. einem Ölabscheider entsorgt. Die Reinigungsschiene verbleibt abgedeckt mit einem passgenauen Gehäuse in Ihrer Förderanlage, sodass eine regelmäßige Reinigung beginnend bei Schritt Nr. 2 ab sofort jeder Zeit möglich ist.